Predictive Analytics: Einen Blick in die Zukunft werfen

Prognosen über den Verlauf der Zukunft üben seit jeher eine grosse Faszination auf Menschen aus. Daran hat sich bis heute nicht viel geändert: In einer Zeit, die von zunehmender Unsicherheit geprägt ist, haben Tarot-Kartenleger und medial begabte Zukunftsberater Hochkonjunktur.

Spätestens seit den milliardenschweren Verlusten, die die 2008 einsetzende Finanzkrise mit sich brachte, sind auch Unternehmen bestrebt, mithilfe spezieller Analysemethoden einen Blick in die Zukunft zu erhaschen. Eines der wirkungsvollsten Instrumente in diesem Bereich stellt Predictive Analytics dar. Mithilfe dieser Technik können komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge mit einer erstaunlichen Genauigkeit vorhergesagt werden.

Prognosen über Risiken und Investitionsmöglichkeiten

Bei Predictive Analytics handelt es sich keineswegs um Zauberei, sondern um harte Fakten. Mithilfe statistischer Verfahren lassen sich Vorhersagen über Investitionsmöglichkeiten und -potenziale, Risiken und weitere zukünftige Ereignisse treffen. Die zugrunde liegenden Formeln weisen eine enorme Komplexität auf. Bei korrekter Anwendung können unter anderem Aussagen darüber getroffen werden, welche Kundengruppe mittel- und langfristig Interesse an welchen Produkten hat oder inwieweit Vertriebsmitarbeiter das sich bietende Potenzial in ihrem Verantwortungsbereich ausschöpfen.

Enge Verbindung mit Big Data

Predictive Analytics ist in hohem Masse mit Big Data verbunden. Mit diesem Begriff werden riesige Datenmengen bezeichnet, die von Unternehmen erfasst werden. Dabei handelt es sich in erster Linie um Kundendaten, die beispielsweise für Bonusprogramme im Rahmen der Kundenbindung genutzt werden können.

Die Bewältigung dieser Datenmengen stellt heute eine der grössten Herausforderungen dar, denen sich Wirtschaftsunternehmen gegenübersehen. Durch Predictive Analytics wird es möglich, die Daten so nutzbar zu machen, dass sowohl für das Unternehmen als auch für den Kunden ein Mehrwert entsteht.

Aufspüren von Mustern

Data Mining ist ein weiterer Begriff, der im Zusammenhang mit Predictive Analytics eine Rolle spielt. Hierbei wird versucht, statistische Methoden auf einen Datenbestand anzuwenden, um neue Muster zu erkennen. Derartige Verfahren können sowohl bei grossen als auch bei kleinen Datenmengen angewendet werden.

Clustering, Assoziationsanalysen und neuronale Netze sind elementare Bestandteile von Predictive Analytics-Modellen. Der Unterschied zu Business Intelligence-Systemen besteht im Wesentlichen im Zeitbezug: Während sich Predictive Analytics auf die Erstellung von Zukunftsprognosen konzentriert, beschäftigen sich Business Intelligence-Systeme mit der Ist-Situation und liefern Kennzahlen zur Ergebniskontrolle.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*