So sorgen Sie für Ordnung im Büro

Ordnung-Buero

Ein aufgeräumtes Büro wirkt auf Besucher wie eine professionell gestaltete Visitenkarte. In der heutigen Zeit gibt es jedoch immer weniger Angestellte von Unternehmen, die sich dessen bewusst sind. Kaffeetassen, Akten und Berge von Papier stapeln sich auf den Schreibtischen, die unter der Last manchmal fast zusammenzubrechen scheinen.

Dies muss nicht sein: Es gibt zahlreiche Methoden, mit denen man auf einfache Weise Ordnung in das Chaos bringen kann. Lesen Sie hier, wie Sie Ihr Büro innerhalb von Minuten auf Vordermann bringen können.

Säubern Sie die Arbeitsfläche Ihres Schreibtisches

Eine der simpelsten Methoden, um das Chaos im Büro zu beseitigen, ist eine gründliche Reinigung der Arbeitsfläche. Räumen Sie den Schreibtisch vollständig ab und putzen Sie die Oberfläche, bis man sich darin spiegeln kann. Stellen Sie nun alle wichtigen Gegenstände wieder zurück – aber erst, nachdem Sie auch diese gründlich gesäubert haben. Ganz automatisch werden Sie alle Sachen so auf den Tisch stellen, dass sich eine Ordnung ergibt. Wenn Sie diesen Vorgang alle drei bis vier Wochen wiederholen, macht Ihr Büro auf Besucher stets einen aufgeräumten Eindruck.

Im Büro ist Einheitlichkeit Trumpf

Einer der grössten Chaos-Faktoren in Büros ist die Vielfalt der dort befindlichen Gegenstände. Kugelschreiber in allen Regenbogenfarben, Aktenordner von unterschiedlichen Herstellern – es ist kein Wunder, dass ein solcher Arbeitsplatz unordentlich wirkt. Besser ist es, sich mehrere Exemplare von Artikeln zu besorgen, mit denen Sie gut zurechtkommen. Stifte oder Schnellhefter, die Sie seit Jahren nicht benutzen, können Sie dagegen getrost entsorgen.

Einheitlichkeit lässt sich übrigens auch herstellen, indem Sie Ablagen mit handschriftlich beschrifteten Aufklebern bestücken. Wichtig ist, dass Sie dafür nicht viele verschiedene, sondern nur einen Stift verwenden. Das Bedrucken mit elektronischen Geräten nimmt relativ viel Zeit in Anspruch und ist daher nur zu empfehlen, wenn Sie gerade eine Leerlaufphase haben.

Verwenden Sie Haftnotizen

Haftnotizen haben gegenüber herkömmlichem Papier einen entscheidenden Vorteil: Sie fallen auf. Egal, wohin man sie klebt – die bunten Etiketten sind aus jeder Entfernung gut sichtbar. Auf diese Weise kann man leicht Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden und braucht nicht minutenlang nach Notizen zu suchen, die sich womöglich unter einem riesigen Papierstapel verbergen.

Darüber hinaus haben Haftnotizen noch einen weiteren Vorteil, den kein noch so ausgefeiltes Computerprogramm bietet: Der Platz zum Schreiben ist begrenzt. So sind Sie dazu gezwungen, sich kurz zu fassen und auf das Wesentliche zu beschränken. Eine grosse Auswahl an Haftnotiz-Blöcken gibt es bei otto-office.com.

One Response to “So sorgen Sie für Ordnung im Büro”

  1. […] natürlich einen ähnlich attraktiven Effekt. Insbesondere dann, wenn die Büroräume sich durch Gradlinigkeit und Ordnung […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*